Verband Schulpsychologie Niedersachsen

Aktuelles

 

Herbsttagung 2012

Aktuelles >>

Am 11.10. fand in Verden die Herbsttagung des Verbandes statt.

Im Zentrum der Tagung  stand der Tagesordnungspunkt „Vorstandwahlen“.

Wie bisher sind Ralf Connemann als 1.Vorsitzender und Susanne Argenton als Rechnungsführerin  tätig.

Neu ist im Vorstand Ingrid Gatting-Stiller als 2.Vorsitzende vertreten.

Nach den üblichen Berichten aus den Regionalverbänden befasste sich die Versammlung mit dem Thema „Stellensituation“. Derzeit läuft mit zeitlicher Verzögerung die nächste Einstellungsrunde. Wenn diese Einstellungen erfolgt sind, werden wir in der Schulpsychologie mit 57 Vollzeiteinheiten arbeiten können.

Der Vorstand hatte in der Zwischenzeit bereits die Fraktionen angeschrieben, um einen zügigen Ausbau auf die zwischen den Fraktionen nicht umstrittene Zahl von 80 Stellen einzufordern. Hier sind die Reaktionen abzuwarten. Diesbezüglich wird sich der Verband auch in den Landtagswahlkampf einbringen und die fachlichen Positionen gegenüber den zur Kandidatur Anstehenden  vertreten.

Breiteren Raum nahm in der Diskussion während der Tagung auch die Problematik „Beförderungen“ ein. Der Verband hatte dazu nach Gesprächen mit den Personalräten gemeinsam mit der AG Schulpsychologie in der GEW Niedersachsen der Behörde ein Positionspapier übersandt, das diese leidige Diskussion hoffentlich zu einem Ende führt. Insgesamt gibt es im Moment mindestens 12 Beförderungsmöglichkeiten, die alle entsprechenden Ansprüche abdecken könnten.

Die Versammlung beschäftigte sich daneben auch mit einem Vorstoß der Psychotherapeutenkammer  Niedersachsen, die im Kultusministerium die Schwierigkeiten zur Sprache bringen will, die aus dem Ganztagsbetrieb für die Kinder und Jugendlichen erwachsen, die therapeutische Angebote in Anspruch nehmen.

Der Verband unterstützte mit einem Brief dieses Anliegen.

Des Weiteren wurde die vom Vorstand vorgelegte Stellungnahme zum neuen Berufsprofil, das unter allen Landesverbänden der Schulpsychologie in der Bundesrepublik erarbeitet wird, beschlossen.

Die Frühjahrstagung des Verbandes wird am 14.3.13 stattfinden.

Zurück zu Aktuelles